EMPFEHLUNGEN

  • Das Moulin Rouge

    Adresse:
    82 boulevard de Clichy - 75018 Paris .

    Das Moulin-Rouge ist ein berühmtes Pariser Kabarett, das 1889 von Joseph Oller und Charles Zidler gegründet wurde, die bereits Besitzer der mythischen Halle des Olympia waren. Es befindet sich am 82 Boulevard de Clichy im 18. Arrondissement von Paris, am Fuße des Butte Montmartre und nur wenige Gehminuten vom Hotel Migny entfernt. Auf der ganzen Welt bekannt, wurde er von vielen Kabaretts nachgeahmt, bleibt aber der emblematischste von allen.

    Das Gebäude befindet sich am Boulevard de Clichy im ruhigen Viertel Pigalle, im 18. Arrondissement, 5 Minuten zu Fuß vom Hotel Migny entfernt. Das Moulin Rouge wurde von den Architekten Eduard Niermans und dem Maler und Illustrator Adolphe Willette entworfen.

    Das Moulin Rouge ist ein Symbol des böhmischen Lebens. Die ersten Jahre des Moulin Rouge waren von extravaganten Shows geprägt, die vom Zirkus inspiriert waren und immer noch berühmte Attraktionen, wie das von Peter, besuchten.

    Das Kabarett war die Inspiration vieler Gemälde von Henri de Toulouse-Lautrec und Plakatzeichnungen von Jules Chéret.

    Adresse: 82 Boulevard de Clichy, 75018 Paris.

    U-Bahn: Blanche.

    Bus: 74, 81, 95.

    Vom Hotel Migny: 5 Minuten zu Fuß.

    Buchen Sie Ihr Ticket an der Rezeption des Hotel Migny 24 Stunden.

    Buchen Sie Ihr Ticket

     

  • Die Basilika Sacré-Coeur

    Adresse:
    35 rue du Chevalier de la Barre - 75018 Paris .

    Die Basilika Sacré-Coeur ist die berühmteste der Basiliken von Paris. Es befindet sich auf dem Hügel von Montmartre im 18. Bezirk von Paris, 10 Minuten zu Fuß vom Hotel Migny entfernt. Es ist dem Kult des Heiligen Herzens gewidmet. Die Kirche zeichnet sich durch ihre leuchtende Erscheinung und ihre wichtige Lage auf einem Hügel aus. Um die Kirche zu erreichen, müssen Sie 222 Stufen erklimmen oder die Seilbahn Montmartre (Seilbahn) nehmen. Oben haben Sie einen herrlichen Blick über einen großen Teil von Paris. Nachts können Sie ein atemberaubendes Panorama genießen. Sie werden weniger als eine Viertelstunde zu Fuß vom Hotel Migny entfernt sein.

    Das Heilige Herz ist vollständig von Travertin, einem ziemlich weichen und leicht porösen Stein aus dem Departement Seine-et-Marne, abgeleitet. Der Travertin ist aus Kalkstein und erzeugt auf der Außenseite eine weiße Limette mit Regen, so dass die Basilika von sehr weißer Farbe ist.

    Adresse: Rue de Chevalier de la Barre, 75018.

    Métro: Anvers.

    Bus: 30, 31, 54, 80, 85, Montmartrobus.

    Funiculaire.

    Vom Hotel Migny: 10 Minuten zu Fuß.

    Internet-Website

       

    • Opéra National de Paris - Palais Garnier

      Adresse:
      Place de l'Opéra - 75009 Paris .

      Die Opéra Garnier, auch bekannt als Palais Garnier, ist ein Opernhaus in Paris. Es befindet sich im 9. Arrondissement, nur 15 Gehminuten vom Hotel Migny entfernt. Es ist eines der markantesten Gebäude der französischen Hauptstadt.
      Die Opéra Garnier wurde 1861 von Charles Garnier im Auftrag von Napoleon III entworfen. Das Gebäude wurde 1871 eröffnet, aber wegen des Deutsch-Französischen Krieges wurde die Eröffnung auf den 5. Januar 1875 verschoben. Das Innere ist reich an Blattgold, Fresken und Marmor.

      Es ist das größte Opernhaus der Welt mit einer Fläche von über 11.000 m². Das Gebäude misst 125 Meter breit, 173 Meter lang und 73,6 Meter hoch. Die Oper hat 2131 Zuschauer und die Bühne von etwa 1200 m² kann 450 Künstler beherbergen. Der hängende Kronleuchter in der Mitte wiegt 6 Tonnen und wurde von Garnier selbst entworfen. Das üppige Innere hat eine große Eingangshalle, eine Treppe aus verschiedenen Marmorarten, ein gewölbtes Gewölbe von Isidore Pils und eine Decke, die Marc Chagall 1964 mit einer Art von Olympus bemalte, der er 14 Komponisten des Balletts und der Musik die Ehre erwies ihre jeweiligen Arbeiten.

      In der Oper werden Ballettvorstellungen hauptsächlich heute organisiert.

      Adresse: Place de l'Opéra, 75009 Paris.

      Métro: Opéra.

      RER: Auber.

      SNCF: Bahnhof Saint-Lazare.

      Bus: 20, 21, 22, 27, 29, 31, 39, 42, 52, 53, 66, 68, 81.

      Vom Hotel Migny: 15 Minuten zu Fuß.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Folies Bergère

      Adresse:
      32 Rue Richer, 75009 Paris, France .

      Das Folies Bergère ist ein Musikkabarett, das sich in der Rue Richer 32 befindet, nur 10 Minuten vom Hôtel Migny entfernt. Die Folies Bergère wurden als Opernhaus von dem Architekten Plumeret erbaut. Es wurde am 2. Mai 1869 als Folies Trévise eröffnet, mit Unterhaltungsprogrammen wie Operetten, komischen Opern, Volksliedern und Gymnastik. Am 13. September 1872 wurde es zu den Folies Bergère, benannt nach der nahe gelegenen Rue Bergère. Den Höhepunkt seines Ruhmes und seiner Beliebtheit erreichte das Haus während der Belle Époque von den 1890er bis zu den 1920er Jahren.

      Die Revuen zeichneten sich durch extravagante Kostüme, Kulissen und Effekte und oft durch nackte Frauen aus. 1926 erregte Josephine Baker Aufsehen, als sie in einem Kostüm tanzte, das aus einem Rock aus Bananenschnur bestand.

      Adresse: 32 rue Richer, 75009 Paris.

      Metro: Grands Boulevards.

      Bus: 20, 26, 32, 39, 43, 45, 68, 74, 85.

      Vom Hotel Migny: 10 Minuten zu Fuß.

      Kaufen Sie Ihre Tickets

    • Museum des Louvre

      Adresse:
      Musée du Louvre - 75001 Paris .

      Das Louvre Museum ist das größte Museum der Welt. Es befindet sich im 1. Arrondissement von Paris, nördlich der Seine. Es besteht aus drei Flügeln: der Flügel von Richelieu, der Flügel von Sully und der Flügel von Denon. Die "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci ist wohl das berühmteste Stück in der Sammlung des Louvre. Es ist auch das meistbesuchte Museum der Welt.

      Adresse: Place Vendôme, 75001 Paris.

      U-Bahn: Palais Royal - Louvre-Museum.

      Bus: 21, 24, 27, 39, 48, 68, 69, 72, 76, 81, 95.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten zu Fuß.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Der Arc de Triomphe

      Adresse:
      Place Charles-de-Gaulle - 75008 Paris .

      Der Arc de Triomphe ist eines der berühmtesten Monumente von Paris, im 8. Arrondissement, auf dem Place Charles de Gaulle oder dem Platz des Stars, am westlichen Ende der Champs Elysées, wo sich zwölf Avenues treffen. Der Triumphbogen ist etwa 50 Meter hoch, 45 Meter breit und 22 Meter tief. Es ist das drittgrößte der Welt nach dem Arc de Triomf in Pjöngjang, Nordkorea und dem Revolutionsdenkmal in Mexiko-Stadt. Der Bau begann 1806 zu Ehren eines Sieges von Napoleon bei Austerlitz und erst um 1836, während der Regierungszeit von Louis Philips, wurde der Bau abgeschlossen.

      Adresse: Place Charles-de-Gaulle, 75008 Paris.

      U-Bahn: Charles de Gaulle - Étoile.

      RER: Charles de Gaulle - Etoile.

      Bus: 22, 30, 31, 52, 73, 92, Balabus.

      Vom Hotel Migny: 15 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Die Avenue des Champs-Élysées

      Adresse:
      75008 Paris .

      Die Champs-Élysées sind die prestigeträchtigste und breiteste Allee von Paris. Dank seiner Kinos, Cafés und Luxusboutiquen ist es eine der berühmtesten Straßen der Welt mit der höchsten durchschnittlichen Miete (die einzige Straße, in der die Miete sogar höher ist als die Fifth Avenue in New York!). Der Name kommt aus der griechischen Mythologie, wo die elysischen Felder der Ort des Glückslebens waren.

      Die Champs Elysees gelten als die schönste Allee der Welt und ziehen jährlich Millionen von Besuchern an.

      Adresse: Vom Arc de Triomphe zum Place de la Concorde, 75008 Paris.

      U-Bahn: Charles de Gaulle - Étoile.

      RER: Charles de Gaulle - Etoile.

      Bus: 22, 24, 28, 30, 31, 32, 42, 52, 72, 73, 80, 83, 84, 92, 93, 94, Balabus.

      Vom Hotel Migny: 15 Minuten mit der Metro.

      Internet-Website

       

    • Der Eiffelturm

      Adresse:
      5 avenue Anatole France - Champ de Mars - 75007 Paris .

      Der Eiffelturm ist "DAS" Pariser Denkmal und eine der bekanntesten und meistbesuchten Attraktionen der Welt. Es befindet sich am linken Ufer der Seine im 7. Arrondissement von Paris.

      Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris und wird von vielen als eines der Wunder der Welt angesehen.

      Der Turm wurde von den Ingenieuren Maurice Koechlin und Émile Nouguier, zwei Mitarbeitern von Gustave Eiffel, entworfen. Der Turm empfängt jährlich mehr als sechs Millionen Besucher und ist damit das meistbesuchte Denkmal der Welt. Am 28. November 2002 begrüßte der Eiffelturm seinen 200-millionsten Gast.

      Auf der ersten Plattform gibt es eine Ausstellung auf dem Eiffelturm mit Bildern, Gemälden und Informationen. Mit dem Aufzug ist es möglich, auf die Spitze des Eiffelturms zu gelangen (die Treppe ist für die Öffentlichkeit oberhalb der zweiten Plattform nicht zugänglich). Die Informationstafeln zeigen an, welche Gebäude vom Eiffelturm aus zu sehen sind. Es gibt einen einzigartigen Blick auf Paris.

      Der Eiffelturm ist 317 Meter hoch bis zur Spitze des Mastes, ohne auf die Fernsehantennen zu zählen. Mit Fernsehantennen ist der Turm 324 Meter hoch. Abhängig von der Umgebungstemperatur kann der Turm durch die Entwicklung oder Schrumpfung des Metalls eine Höhe von 15 cm erreichen. Der Turm hat vier Beine; Es gibt Plattformen auf verschiedenen Ebenen. Der Turm wiegt 7300 Tonnen (ohne Fundament). Nach dem Bau war der Eiffelturm der höchste Turm der Welt und blieb mit Ausnahme der Fernsehtürme in 126 Jahren der höchste Turm Europas.

      Von 21.00 Uhr bis Mitternacht blinken alle zwei Minuten die Lampen des Eiffelturms für ein paar Minuten.

      Adresse: 5 Avenue Anatole France - Champ de Mars, 75007 Paris.

      U-Bahn: Bir Hakeim.

      RER (Zug): Champ de Mars - Tour Eiffel.

      Bus: 42, 69, 72, 82, 87.

      Vom Hotel Migny: 30 Minuten mit der Metro.

      Geöffnet täglich von 9.30 bis 23.00 Uhr und bis Mitternacht im Sommer.

      Preise: 11 € bis 17 € maximal für Erwachsene.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Lido de Paris

      Adresse:
      116B Champs-Élysées, Paris, France .

      Das Lido de Paris gilt als das prestigeträchtigste Kabarett in Paris. Der 1946 eingeweihte Ort befindet sich 116 bis avenue des Champs-Élysées (15 Minuten mit der Metro vom Hotel Migny entfernt) und ist berühmt für seine Shows, in denen Tänzer, Sänger und verschiedene Künstler auftreten.

      Edith Piaf, Marlene Dietrich, Josephine Baker, die Kessler-Schwestern, Laurel und Hardy, Shirley MacLaine und Elton John sind in dem Kabarett aufgetreten.

      Adresse: 116 Av. des Champs-Élysées, 75008 Paris
      Metro: George V.

      RER: Charles de Gaulle-Étoile
      BUS: LINE 73 LINE 73: Bahnhof Champs-Élysées Clémenceau
      Vom Hotel Migny: 15 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

    • Crazy Horse

      Adresse:
      12 Avenue George V, 75008 Paris, France .

      Das Crazy Horse ist ein Pariser Kabarett im Viertel Champs Elysees in der 12, avenue George-V. Bekannt für seine Bühnenshows mit nackten Tänzern und für seine Zaubertricks. Neben den Tänzern war das Crazy Horse auch ein beliebter Veranstaltungsort für viele andere Künstler, darunter Zauberer, Jongleure und Pantomimen. 

      Das Kabarett befindet sich in den ehemaligen Weinkellern eines noblen Haussmann-Gebäudes. Es ist eine 15-minütige Fahrt vom Hotel Migny entfernt.

      Adresse: 12 Avenue George V, 75008 Paris.

      Metro: George V.

      Bus: 42, 63, 72, 80, 92 - Haltestelle Alma-Marceau.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro / 15 Minuten mit dem Auto.

      Kaufen Sie Ihre Tickets

    • Musée Grévin

      Adresse:
      10 Boulevard Montmartre, Paris, France .

      Das Grévin-Museum ist ein Wachsfigurenkabinett, das nur 15 Minuten vom Hotel Migny entfernt ist. Sie finden dort Wachsreproduktionen berühmter Persönlichkeiten wie im New Yorker Museum Madame Tussauds. Es hat nicht weniger als zweihundert Wachsfiguren.

      Der Kuppelsaal und der Säulensaal haben wunderschöne Barockdekorationen aus dem Jahr 1882.

      Adresse: 10 Boulevard Montmartre, 75009 Paris, Frankreich

      Metro: Grands Boulevards / Bourse

      Vom Hotel Migny: 15 Minuten zu Fuß.

      Fahrkarte buchen

    • Place Vendôme

      Adresse:
      75001 Paris .

      Place Vendôme ist der renommierteste Ort in der französischen Hauptstadt.

      Während der Französischen Revolution wurde der Platz in Place des Piques umbenannt und während der Pariser Kommune wurde er Place Internationale genannt.

      Auf diesem achteckigen Platz stellte Napoleon Bonaparte 1810 eine 44 Meter hohe Triumphsäule mit dem Namen Colonne Vendôme auf. Während der Kommune von Paris wurde diese Säule zurückgezogen, aber nach dem Aufstand wurde sie wieder hergestellt. Das Ritz befindet sich ebenfalls auf dem Platz. Darüber hinaus gibt es einige bekannte Juweliere wie Chanel, Cartier, Van Cleef und Arpels, Dior, Rolex, Breguet, Bulgari, Patek Philippe und Boucheron. Es ist an der Nummer 12 dieses majestätischen Ortes, an dem der berühmte Komponist Frederic Chopin starb.

      Der Stadtplan des Platzes, den alle Besitzer zugeben mussten, wurde 1699 von Jules Hardouin-Mansart entworfen. Ein Großteil der Fassaden ist als historisches Denkmal geschützt.

      Adresse: Place Vendôme, 75001 Paris.

      Metro: Tuilerien, Oper.

      Bus: 21, 24, 27, 29, 42, 52, 68, 72, 81, 84, 94.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten zu Fuß.

       

    • Die Kapelle Sainte-Chapelle

      Adresse:
      8 boulevard du Palais - 75001 Paris .

      Die Sainte-Chapelle ist eine Kapelle auf der Île de la Cité in Paris.

      Die Kapelle wurde zwischen 1243 und 1248 im gotischen Stil Radiant errichtet. Zu dieser Zeit bildete die Sainte-Chapelle die Kapelle des Hofes des königlichen Palastes von Louis IX.

      Ludwig IX. Erwarb 1239 die Dornenkrone des Kaisers von Konstantinopel (die ihn mehr kostete als der Bau der Sainte-Chapelle) und erwarb 1241 weitere Reliquien, darunter ein Stück heiliges Blut, einen heiligen Speer und das wahre Kreuz von Christus. Für diese Reliquien machte er die Sainte-Chapelle.


      Außenansicht der Sainte-Chapelle:
      Heutzutage ist die Kapelle vom Palais de Justice umgeben.

      Das Gebäude besteht aus einem Unter- und einem Oberschrank. Die untere Kapelle wurde als Pfarrkirche für den Stab des Palastes verwendet, während die obere Kapelle als private Kapelle für den König und sein Gefolge konzipiert war. Diese Kapelle hat sehr große Glasfenster (ca. 670 m²), die die biblische Geschichte illustrieren. Das einfallende Licht erzeugt ein Mosaik von Farben. Viele dieser Fenster stammen aus dem 13. Jahrhundert. Im 15. Jahrhundert wurde die Fassade mit einer großen Rosette renoviert.

      Zwischen 1841 und 1867 wurde die Kapelle unter der Leitung von Viollet-le-Duc vollständig restauriert.

      Adresse: 8 Boulevard du Palais, 75001 Paris.

      U-Bahn: Cité.

      RER: Saint-Michel - Notre Dame.

      Bus: 21, 27, 38, 85, 96, Balabus

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten zu Fuß.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Das Musée d’Orsay

      Adresse:
      1 rue de la Légion d'Honneur - 75007 Paris .

      Das ist ein Kunstmuseum Orsay Museum über die Geschichte der westlichen Kunst entre 1848 und 1914 mit einem besonderen Schwerpunkt auf Französisch Kunst des neunzehnten Jahrhunderts. Das Museum verfügt über eine renommierte Sammlung impressionistischer Werke. Es beherbergt auch Skulpturen und angewandte Kunst.

      Das Museum wurde 1986 im Bahnhof von Gare d'Orsay eröffnet. Der italienische Architekt Gae Aulenti die Renovierung beaufsichtigte, qui von 1980 bis 1986. In der Vergangenheit dauerte War der Gare d'Orsay der Sitz mehrerer Eisenbahnlinien mit dem Süden Frankreich. Heute werden nur vier unterirdische Gleise für RER C-Züge genutzt.

      Die Maler der Impressionisten sind stark vertreten, wie Edouard Manet, Frédéric Bazille, Claude Monet, Auguste Renoir, Edgar Degas, Alfred Sisley, Georges Seurat, Paul Gauguin, Vincent van Gogh, Henri de Toulouse-Lautrec, Paul Cezanne und Henri Rousseau.

      Adresse: 1 Rue de la Legion d'Honneur, 75007 Paris.

      U-Bahn: Solferino.

      RER: Musée d'Orsay

      Bus: 24, 63, 68, 69, 73, 83, 84, 94.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Saint-Germain-des-Prés

      Adresse:
      Boulevard Saint-germain 75006 Paris .

      Saint-Germain-des-Prés ist ein Wohn- und Touristenviertel im 6. und 7. Arrondissement von Paris, am linken Seine-Ufer.
      Die Nachbarschaft wurde seit dem Mittelalter um die Abtei von Saint-Germain-des-Prés gebaut.
      Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Wohngebiet von Saint-Germain-des-Prés zu einem Treffpunkt für kulturelle Veranstaltungen und Erfahrungen. Die großen Philosophen, Künstler und Klassiker der Zeit, wie Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir, Juliette Gréco, Jean-Luc Godard und François Truffaut, lebten in Cafés und Brasserien. Heutzutage haben berühmte Modedesigner wie Giorgio Armani, Christian Dior und Louis Vuitton ihre Geschäfte dort eingerichtet.

      Adresse: Place Saint-Germain-des-Pres, 75006 Paris.

      U-Bahn: Saint-Germain-des-Prés.

      Bus: 39, 58, 63, 70, 86, 87, 95, 96.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

       

    • Der Jardin du Luxembourg

      Adresse:
      Rue de Médicis - Rue de Vaugirard - 75006 Paris .

      Der Jardin du Luxembourg ist ein Stadtpark im berühmten Viertel des Odeon im 6. Arrondissement von Paris. Es wurde 1612 auf Wunsch von Maria de Medici erbaut, die einen Park rund um den Palais du Luxembourg wollte. Während des Ersten Kaiserreichs restaurierte Jean-François-Thérèse Chalgrin den Park. Seitdem gehört es dem französischen Senat.

      Der Park umfasst 23 Hektar. entlang des Boulevard St-Michel, mit 21 Hektar für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Gärten werden von einem großen achteckigen Teich dominiert. Neben den Terrassen, den Hauptstraßen und den Statuen gibt es im Park auch ein Café im Freien, ein Puppentheater, Tennisplätze, ein Musikzelt und eine Imkerschule.

      Die Ruhe des Parks zieht viele Studenten an, die während der Woche auf den Eisenstühlen um den Teich studieren oder lesen. An Wochenenden und besonders an Sonntagen ist der Jardin du Luxembourg die Domäne von Familien mit Kindern.

      Im Park befinden sich mehr als 100 Statuen, darunter die Serie Reines de France und die Illustrationen von Eugène Oudiné.

      Adresse: Rue de Medicis - Rue de Vaugirard, 75006 Paris.

      U-Bahn: Odéon.

      RER (Zug): Luxemburg.

      Bus: 21, 27, 38, 58, 82, 83, 84, 85, 89.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

       

    • Notre Dame de Paris

      Adresse:
      75004 Paris .

      Die berühmte Kathedrale Notre-Dame de Paris und ihr gotischer Stil befinden sich im Zentrum von Paris auf der Insel der Stadt. Der Bau begann 1163 und endete mehr als zwei Jahrhunderte später im Jahr 1345. In der Kathedrale sind drei Reliquien Christi erhalten: die Dornenkrone, ein Kreuz des Kreuzes und einer der Nägel, mit denen Christus gekreuzigt werden würde.

      Adresse: Parvis de Notre-Dame, 75004 Paris.

      U-Bahn: Cité.

      RER: Saint-Michel - Notre-Dame.

      Bus: 21, 24, 27, 38, 47, 85, 96.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

      Internet-Website

       

    • Musée Rodin

      Adresse:
      79 rue de Varenne - 75007 Paris .

      Das Rodin Museum befindet sich im 7. Arrondissement von Paris. Das Museum mit dem dazugehörigen Skulpturenpark wurde 1919 im ehemaligen Hotel Biron eingeweiht. Es bewahrt die Hauptwerke des berühmten französischen Bildhauers und Malers Auguste Rodin (1840-1917). Das Museum ist auch Teil der Réunion des Musées Nationaux und des Grand Palais des Champs-Élysées.

      Adresse: Hotel Biron, 77 rue de Varenne 75007 Paris.

      U-Bahn: Varenne.

      RER (Zug): Invalides.

      Bus: 69, 82, 87, 92.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Esplanade des Invalides

      Adresse:
      75007 Paris .

      Das Armeemuseum ist eines der bedeutendsten Museen der Welt. Es wurde 1905 in der Hotelanlage des Invalides im 7. Arrondissement von Paris gegründet und verbindet das Artilleriemuseum mit dem historischen Waffenmuseum.

      Adresse: Nationales Hotel des Invalides, 129 rue de Grenelle, 75007 Paris.

      U-Bahn: Invalides, La Tour-Maubourg.

      RER (Zug): Invalides.

      Bus: 28, 63, 69, 80, 82, 83, 87, 92, 93.

      Vom Hotel Migny: 20 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Die Ile Saint-Louis

      Adresse:
      Île Saint-Louis 75004 Paris .

      Saint-Louis Island ist eine der beiden Inseln (mit der Île de la Cité) an der Seine im Zentrum von Paris. Die Insel ist mit dem Rest von Paris durch Brücken links und rechts des Flusses (Pont de Sully, Pont Louis-Philippe, Pont Marie und Pont de la Tournelle) auf der "Ile de la Cité" verbunden.
      Saint-Louis Island ist eines der ersten Beispiele der französischen Territorialplanung. Die Insel mit engen Einbahnstraßen bildet eine Oase der Ruhe in der geschäftigen Innenstadt von Paris und hat keine U-Bahnstation, sondern zwei Bushaltestellen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Kirche St. Louis-en-l'Île, die Adam-Mickiewicz-Bibliothek und das berühmte Eisdiele Berthillon.

      Adresse: Île Saint-Louis, 75004 Paris.

      U-Bahn: Pont Marie, Sully - Morland.

      Bus: 24, 63, 67, 86, 87, Balabus.

      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

       

    • Centre Pompidou

      Adresse:
      Place Georges Pompidou, Paris, France .

      Das Centre national de l'art et de la culture Georges Pompidou ist ein Museum für moderne Kunst im Herzen von Paris, das sich ganz dem modernen und zeitgenössischen Schaffen widmet und in dem die bildenden Künste mit Büchern, Zeichnungen, Musik, Live-Performances, Aktivitäten für ein junges Publikum und Kino kombiniert werden.

      Es befindet sich im Viertel Saint-Merri, im 4. Arrondissement von Paris, zwischen dem Viertel Halles im Westen und dem Marais im Osten. Vom Hotel Migny aus sind es 25 Minuten mit der Metro bis dorthin.

      Adresse: Place Georges-Pompidou, 75004 Paris
      Metro: Centre Georges Pompidou

      Bus: 20, 38, 67, 70, 72
      Vom Hotel Migny: 25 Minuten mit der Metro.

      Internet Website

    • Der Quai Branly

      Adresse:
      37 quai Branly - 75007 Paris .

      Das Musée du Quai Branly ist ein bedeutendes ethnografisches Museum im 7. Arrondissement von Paris in der Nähe des Eiffelturms. Am 23. Juni 2006 wurde es vom ehemaligen französischen Präsidenten Jacques Chirac offiziell eröffnet. Das Museum setzt seinen Plan fort, die französische Hauptstadt mit einem nachhaltigen Kulturdenkmal zu verlassen, das es überleben wird. Genau wie Präsident Pompidou in den siebziger Jahren dem Centre Georges Pompidou seinen Namen gab.
      Das von dem Architekten Jean Nouvel entworfene Museum umfasst 40 600 m² seiner vier Gebäude.

      Um eine natürliche Wirkung zu betonen, ist eine 200m lange und 12m hohe Mauer mit Pflanzen bepflanzt. Dieser wurde vom französischen Botaniker Patrick Blanc entworfen.

      Die Sammlung ist eine Fusion der ethnographischen Sammlung des Museums des Menschen und des Nationalmuseums für Kunst von Afrika und Ozeanien. Es gibt 3500 Exponate mit einer Gesamtkollektion von 300.000 Stück. Es gibt eine Sammlung von Kunstschätzen aus fünf Kontinenten. Das Museum möchte daher eine Interaktion zwischen verschiedenen Kulturen schaffen. Es gibt regelmäßige Ausstellungen.

      Adresse: 37, Quai Branly, 75007 Paris.

      U-Bahn: Alma - Marceau.

      RER: Champ de Mars - Tour Eiffel, Pont de l'Alma.

      Bus: 42, 82, Balabus.

      Vom Hotel Migny: 30 Minuten mit der Metro.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Disneyland Paris®

      Adresse:
      Boulevard de Parc, 77700 Coupvray, France .

      Disneyland Paris ist ein Vergnügungspark und Freizeitkomplex in Marne-la-Vallée, Vorort der französischen Hauptstadt im Département Seine-et-Marne. Der Park liegt etwa 32 Kilometer östlich von Paris.

      Disneyland Paris umfasst zwei Themenparks, eine Einkaufsstraße und sieben Hotels. Dies ist der zweite Disney-Park außerhalb der USA, dem das Tokyo Disney Resort und das Hong Kong Disneyland Resort folgen.

      Mit 14,2 Millionen Besuchern im Jahr 2014 ist Disneyland Paris der meistbesuchte Freizeitpark in Europa.

      Adresse: Disneyland Paris, 77777 Marne-la-Vallée.

      RER (Zug): Marne-la-Vallée - Chessy.

      Vom Hotel Migny: 60 Minuten mit dem RER.

      Buchen Sie Ihr Ticket

       

    • Château de Versailles

      Adresse:
      Place d'Armes, 78000 Versailles, France .

      Das Château de Versailles, Residenz der Könige von Frankreich, ist ein französisches historisches Denkmal, das 35 Autominuten vom Hotel Migny entfernt liegt. Mit 2.300 Räumen, darunter 1.000 Museumsräume, erstreckt sich das Schloss über 815 Hektar Gartenanlage.

      Adresse: Place d'Armes 78000 Versailles Frankreich

      RER : RER C: Station Versailles Château Rive Gauche

      Bus : 171

      Vom Hotel Migny: 38 Minuten mit dem Auto.

      Internet-Seite